Aki Hallschlag

Über den AKI...

Der Aktivspielplatz Hallschlag steht 6-15-jährigen Kindern nach der Schule bis zum Abend mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zur freien Verfügung. Hier können sie eigenverantwortlich ihren Nachmittag gestalten, Freiräume entdecken und genießen oder ein pädagogisch angeleitetes Programm nutzen.

Der Besuch des AKIs ist kostenlos, wobei jedes Kind selber entscheiden kann, wie lange es bleiben oder wann es gehen möchte.


> Wenn Ihr Kind zum ersten Mal zum AKI kommen möchte, geben Sie ihm bitte die ausgefüllte Anmeldung und Gesundheitserklärung mit!


Schule, Termine und Verpflichtungen beherrschen heutzutage oftmals das Leben der Kinder. Viele suchen einen Ausgleich beim Fernsehschauen oder bei Computerspielen. Doch wo bleiben das Kindsein und die freie Entfaltung?

Beim AKI steht neben einer sinnvollen Freizeitgestaltung vor allem die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen im Vordergrund.

Ein respektvoller Umgang mit seinen Mitmenschen und der Natur, die Unterstützung von selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln, sowie die Förderung der Kreativität und des handwerklichen Geschicks sind wichtige Aspekte der pädagogischen Arbeit auf dem Platz.

Begleitet und angeleitet wird der AKI von pädagogisch ausgebildeten Fachkräften, Auszubildenden und Freiwilligen. Der AKI ist als Erzieher-Ausbildungsstelle anerkannt. Es ist möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst beim AKI zu absolvieren.